Skip to Store Area:

Presseinformation
Mehr Netto vom Brutto mit Universalgutscheinen von Retailo / Geschenkkartenwelt:
 

Mehr Gehalt – ganz ohne Steuern zu zahlen
Köln, im Juni 2011. Bringen Sie Ihren Chef doch mal auf eine Idee, die beiden nutzt: Arbeitgebern und -nehmern. Falls mal wieder eine Lohn- oder Gehaltserhöhung ansteht, bekommen Sie null Steuerabzüge und er spart sich die anfallenden Lohnnebenkosten. Wie das geht? Ganz einfach! Mit Universalgutscheinen der Retailo AG. Laut aktueller Rechtsprechung dürfen Arbeitnehmer ab sofort jeden Monat Einkaufsgutscheine in Höhe von 44 Euro (im Jahr sind das 528 Euro!) steuerfrei erhalten. 

„Universalgutscheine von Retailo sind dabei das ideale Instrument für eine Lohnerhöhung“, so Christian Lindner, Vorstand des Kölner Gutscheinspezialisten Retailo AG.


Auswahl aus über 40 Top-Marken

Jeder Arbeitnehmer hat die Möglichkeit, sich genau die Marke auszusuchen, die seinen Wünschen entspricht. Der Universalgutschein für die Arbeitnehmer kann in attraktive und sehr beliebte Gutscheine von Retailo eingelöst werden. Das Sortiment umfasst über 40 prominente Marken wie etwa Douglas, IKEA, Saturn, Fleurop, Zalando, L’TUR und viele mehr. Aktuell lassen sich die Karten aus der Geschenkkartenwelt zum Beispiel für Möbel, Textilien, Beauty-Produkte, Reisen, Spielwaren, Blumen, Musik, Wein, Elektronik, Wohnaccessoires sowie Bücher einlösen. Einmal ausgewählt, können die Sachgutscheine einzeln oder gesammelt in den Geschäften der Markenpartner genau wie Bargeld zum Einkauf genutzt werden.

Sagen Sie es dem Chef

Die Gutscheinlösung hat auch für den Arbeitgeber nur Vorteile: Es fallen keine Lohnnebenkosten an und Retailo übernimmt in Absprache mit den jeweiligen Personalverantwortlichen im Unternehmen die komplette Abwicklung der monatlichen Lohnerhöhung durch Sachgutscheine – und minimiert so den Arbeitsaufwand der zuständigen Personalabteilung, die sich voll auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren kann.  

Gleichzeitig schaffen Sachgutscheine von Retailo eine noch engere Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. „Im Gegensatz zu rein finanziellen Boni bieten Gutscheine das wunderbare Erlebnis, mit einem Geschenk belohnt zu werden“, erläutert Retailo-Vorstand Lindner: „Dafür wird das jeweilige Unternehmen eindeutig als Absender des Gutscheins kenntlich gemacht.“ Die Universalkarte im Scheckkartenformat ist genauso im jeweils passenden Unternehmens-Design gestaltbar, wie die Internetseite, auf der sich die Mitarbeiter ihren Markengutschein aussuchen können.

Detaillierte Informationen für Ihren Arbeitgeber finden Sie hier:

Kurzübersicht: „Einsparpotenzial von mehreren Hundert Euro p.a. je Mitarbeiter“ [PDF]

Ausführliche Informationen: „Entgeltoptimierung mit Sachgutscheinen“ [PDF]

Neue Urteile des BFH zu Sachzuwendungen:

BFH Urteil vom 11.11.2010 - VI R 21/09
BFH Urteil vom 11.11.2010 - VI R 27/09
BFH Urteil vom 11.11.2010 - VI R 41/10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

 

Retailo AG

Kaiser-Wilhelm-Ring 13

50672 Köln

 

Silke Fischer

Telefon: +49 (0) 221-569575-33

Telefax: +49 (0) 221-569575-99

E-Mail: presse@retailo.de

 

CVPR

Philippsbergstraße 36

65195 Wiesbaden

 

Christiane Viriyachitt

Telefon: +49 (0) 611-1 74 74 72

Telefax: +49 (0) 611-1 74 74 72

E-Mail: c.viriyachitt@cvpr.de

 

 

 
Köln, im Juni 2011. Bringen Sie Ihren Chef doch mal auf eine Idee, die beiden nutzt: Arbeitgebern und -nehmern. Falls mal wieder eine Lohn- oder Gehalterhöhung ansteht, bekommen Sie null Steuerabzüge und er spart sich die anfallenden Lohnnebenkosten. Wie das geht? Ganz einfach! Mit Universalgutscheinen der Retailo AG. Laut aktueller Rechtsprechung dürfen Arbeitnehmer ab sofort jeden Monat Einkaufsgutscheine in Höhe von 44 Euro (im Jahr sind das 528 Euro!) steuerfrei erhalten.   

 

 

„Universalgutscheine von Retailo sind dabei das ideale Instrument für eine Lohnerhöhung“, so Christian Lindner, Vorstand des Kölner Gutscheinspezialisten Retailo AG.

 

Auswahl aus über 40 Top-Marken

Jeder Arbeitnehmer hat die Möglichkeit, sich genau die Marke auszusuchen, die seinen Wünschen entspricht. Der Universalgutschein für die Arbeitnehmer kann in attraktive und sehr beliebte Gutscheine von Retailo eingelöst werden. Das Sortiment umfasst über 40 prominente Marken wie etwa L’TUR, Douglas, IKEA, Saturn, Fleurop, Zalando und viele mehr. Aktuell lassen sich die Karten aus der Geschenkkartenwelt zum Beispiel für Möbel, Textilien, Beauty-Produkte, Reisen, Spielwaren, Blumen, Musik, Wein, Elektronik, Wohnaccessoires sowie Bücher einlösen. Einmal ausgewählt, können die Sachgutscheine einzeln oder gesammelt in den Geschäften der Markenpartner genau wie Bargeld zum Einkauf genutzt werden.

 

Sagen Sie es dem Chef

Die Gutscheinlösung hat auch für den Arbeitgeber nur Vorteile: Es fallen keine Lohnnebenkosten an und Retailo übernimmt in Absprache mit den jeweiligen Personalverantwortlichen im Unternehmen die komplette Abwicklung der monatlichen Lohnerhöhung durch Sachgutscheine – und minimiert so den Arbeitsaufwand der zuständigen Personalabteilung, die sich voll auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren kann.  

 

Gleichzeitig schaffen Sachgutscheine von Retailo eine noch engere Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. „Im Gegensatz zu rein finanziellen Boni bieten Gutscheine das wunderbare Erlebnis, mit einem Geschenk belohnt zu werden“, erläutert Retailo-Vorstand Lindner: „Dafür wird das jeweilige Unternehmen eindeutig als Absender des Gutscheins kenntlich gemacht.“ Die Universalkarte im Scheckkartenformat ist genauso im jeweils passenden Unternehmens-Design gestaltbar, wie die Internetseite, auf der sich die Mitarbeiter ihren Markengutschein aussuchen können.